Thora and Poetry is my passion

Ich schreibe schon seit Jahrzehnten Gedichte, im Sinn von Poetry. Das selbe gilt für die Thora, die ich zum Mittelpunkt meines juedischen Lebens werden ließ, seit ich ich mich tief gebueckt habe – Mitte der 90er Jahre – und mich seit dem kontinuierlich mit ihr, als G’ttes Offenbarung an den Menschen, auseinanderzusetzen. Die Liebe zum Mit-Juden kam hinzu. Jetzt moechte ich wieder innerhalb der IRGW in Stuttgart mein zentrales, soziales Leben pflegen. Man sollte dies mir nicht vorenthalten!

Werbeanzeigen

Why I became a Poetizer!

Man kann immer irgendwelchen Nachrichten und Politik, deren Themen und Problematisierungen hinterher rennen. Ich habe mich entschieden auf das für mich wesentliche zu konzentrieren: Poetry.

Für alle die diesen Realtaeten nicht folgen können und/oder wollen engagiere ich mich als Blogger auf dem Twitter-Account @marcusgundlac12 und lade alle ein diesen zur Kenntnis zu nehmen. Ich schreibe derweilen dann schon wieder an meinem nächsten ‚Gedicht‘!